Benutzer-Menu

Top Panel
A+ R A-

Auswärtsspiel gegen Lind - 26. Oktober 2019

ball neutralSV Lind/Drau - Union Raika Matrei 1:1 (1:0) - 26.10.2019

Matrei ging zu passiv in das Spiel und war von der forschen Gangart der Kärntner etwas überrascht. Bereits in der 3. Minute schlug Lind-Goalie Jakob Karpf einen weiten Ausschuss nach vorne, das Leder sprang 20 m vor dem Tor auf, die Matreier Defensive inklusive Torhüter Lukas Unterlader agierte schläfrig, und Lukas Gritschacher erzielte per Kopf aus 14 m die frühe Führung.

Auswärtsspiel gegen Sirnitz - 19. Oktober 2019

ball neutral7SGA Sirnitz - Union Raika Matrei 1:2 (1:1) - 19.10.2019

Auf dem wohl kleinsten Platz in der Unterliga entwickelte sich ein kampfbetontes Match. Matrei-Trainer Harald Panzl beorderte Daniel Kofler von der Innenverteidigung vor die Abwehr, um ein Übergewicht im Mittelfeld zu erlangen. Erst aber fischte Sirnitz-Torhüter Christian Fritzer einen Freistoß von Jonathan Panzl aus 20 m aus dem Kreuzeck und scheiterte der allein aufs Tor stürmende Julian Egger am Keeper.

Heimspiel gegen Radenthein - 12. Oktober 2019

20191012 Radenthein klUnion Raika Matrei – WSG Radenthein 2:0 (0:0) - 12.10.2019

Die Gäste kamen besser in die Partie und auch zu den ersten Chancen, doch Alexander Rauter köpfelte einmal daneben und einmal drüber. Matreis ersten Torschuss durch Oliver Steiner hielt Keeper Stefan Takats sicher. Beide Teams waren auf Absicherung der Abwehr bedacht und riskierten nur mit schnellen Vorstößen.

Auswärtsspiel gegen Hermagor - 05. Oktober 2019

ball neutralSC Hermagor – Union Raika Matrei 3:1 (2:0) - 05.10.2019

Beide Mannschaften gingen etwas verhalten in diese Partie und konzentrierten sich vorerst auf die Defensive. Bei Matrei fehlten einige Akteure aufgrund von Sperren und Verletzungen. In Minute zehn der erste Aufreger im Spiel: Mit einem weiten Pass bediente Martin Wibmer Stürmer Oliver Steiner, doch seinen Schuss konnte Hermagor-Schlussmann Deni Blazevic mit Hilfe der Außenstange zur Ecke abwehren.

Heimspiel gegen Admira Villach - 07. September 2019

20190907 VillachUnion Raika Matrei – Admira Villach 0:6 (0:4) - 07.09.2019

Die Partie nahm schnell Fahrt auf und war nach einer Viertelstunde praktisch gelaufen. Daniel Kofler eröffnete sich aus einem Freistoß von der linken Strafraumecke zwar die erste Halbchance, mit perfekt gespieltem Konterfußball – zweimal bediente Daniel Brandauer ideal Sandro Ebner - stellten die Villacher aber auf 0:2 (5., 8.).